Meine Bücher

Fantasy

 

Zweiseelenkind – Satyri Teil 1

zweiseelenkind-bookrix

⇐Cover Click zum Shop

Romantasy in der mythischen Welt der Thraker und Griechen

Mit dem Abenteuerurlaub in Nepal will Johanna ihren untreuen Freund vergessen und einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Doch sie erwacht unverhofft schwer verletzt in einer Blockhütte, inmitten einer tief verschneiten Wildnis

Ihr Lebensretter ist der mürrische, wortkarge Keron, der wie ein vorzeitlicher Jäger fernab der Zivilisation lebt. Begleitet von einem Wolf, dessen außergewöhnliche Intelligenz nicht das einzige Geheimnis ist, das er hütet.

Als Johanna es entdeckt, eröffnet er ihr, ein Mischwesen zu sein, halb Mensch, halb Satyr und ein Ausgestoßener, der sich eigentlich von den Menschen fernhalten muss, wenn er überleben will.

Sie hält ihn für verrückt, doch ihre Bemühungen, mit ihm auszukommen, bis der Schnee schmilzt, bringt sie trotz aller Vorbehalte einander näher.

Der Weg hinab ins Tal führt Johanna jedoch nicht zurück nach Hause, sondern in eine Welt, in der Satyrn, Harpyien und Kentauren ebenso lebendig sind, wie die alten Götter und Krieger der Thraker, Skythen und Griechen.

Und in der ihre verbotene Liebe zu Keron das Schicksal aller verändern wird.

Cover created by © T.K.A-CoverDesign / t.k.alice@web.de

Mehr zum historischen und mythologischen Hintergrund des Romans gibt es hier


  Königskind – Satyri Teil 2

cover-satyri-2-von-t-k-alice⇐Cover Click zum Shop

Romantasy in der mythischen Welt der Thraker und Griechen

In Abdera, der alten Stadt der Odrysii, muss Johanna in die Rolle der den Göttern geopferten Königstochter schlüpfen. In der Stadt brodeln die Vorboten einer Rebellion und Keron verstrickt sich in einen Machtkampf mit Gavril, der in Johanna seine geopferte Gefährtin sieht. Die Rivalität der beiden Männer endet mit der Aufdeckung Kerons wahrer Identität und seiner drohenden Hinrichtung als Dämon.

Doch Zeus, der jugendliche Gott der Minoii, bietet Johanna seine Hilfe an. Ihm ist allerdings jedes Mittel recht, um die alten Götter herauszufordern …

Cover created by © T.K.A-CoverDesign / t.k.alice@web.de

 Mehr zum historischen und mythologischen Hintergrund des Romans gibt es hier


Revenants – Druidenseele Teil 1

Druidenseele 1⇐Cover Click zum Shop

Romantasy – Reise in die Mythen der keltischen Anderswelt

Sie kommen aus dem Nebel der Jahrhunderte. Dazu verdammt, als heimliche Jäger im Schatten der Menschen zu leben, bis sie ihre Schulden bei den keltischen Göttern begleichen können.

Der wenig erfolgreiche Tiw trifft auf eine äußerst kostbare uralte Seele, mit der er sich auf einen Schlag freikaufen könnte. Doch sie steckt in einer ungewöhnlichen Frau, deren übergroße Neugier ihm und seinen Freunden mehr als gefährlich wird. Tiw wird sie Niall nennen; mit seiner Liebe zu ihr erwacht auch ihre Seele, und sie beginnt, von einem legendären keltischen Druiden zu träumen.

Seinen Gefährten bleibt jedoch nicht verborgen, dass Niall ein Geheimnis birgt und schon bald interessiert sich auch der mächtigste und grausamste der Revenants für sie. Als es ihm nicht gelingt, Niall für sich einzunehmen, entführt er sie kurzerhand in die Anderswelt.

Cover created by © T.K.A-CoverDesign / t.k.alice@web.de

Mehr zum historischen und mythologischen Hintergrund des Romans gibt es hier


Bandrih – Druidenseele Teil 2

Druidenseele 2⇐Cover Click zum Shop

Romantasy-Reise in die Mythen der keltischen Anderswelt

Hin- und hergerissen vom Chaos ihrer Gefühle und fest entschlossen, die Geheimnisse um den Revenant Engilger zu entschlüsseln, kehrt Niall in die Anderswelt zurück.

Dort gerät sie in die uralte Fehde zwischen den mythischen Thùatha de Danann und ihren Feinden, den Fir Bolg. Während sie immer tiefer in die keltischen Legenden und die Magie ihrer alten Seele eintaucht, wird sie zum kostbaren Gut für die Götter – und zur gejagten Beute..

Cover created by © T.K.A-CoverDesign / t.k.alice@web.de.

Mehr zum historischen und mythologischen Hintergrund des Romans gibt es hier


Sliochd – Druidenseele Teil 3

Druidenseele 3⇐Cover Click zum Shop

Romantasy-Reise in die Mythen der keltischen Anderswelt

Aus den Abgründen der Anderswelt taucht eine Göttin auf, die so alt ist, dass selbst der Dagda nichts gegen sie ausrichten kann.

Diese droht Niall und ihren Sohn in der Geburtsnacht zu töten, es sei denn, sie bittet persönlich um die Erlaubnis, das Kind zur Welt bringen zu dürfen.

Ohne die Hilfe ihres neuen Clanns muss sie sich auf den Weg machen, um die geheimnisvolle Shela-na-Gig zu finden. Verfolgt vom dunklen Sendboten der Göttin, dem Pooka, der seine eigenen Rachepläne hegt. Doch das aufgezwungene Abenteuer bietet Niall auch die Chance, Tiw zu suchen, der nie in Tà tir na n’òg angekommen ist.

Cover created by © T.K.A-CoverDesign / t.k.alice@web.de

Mehr zum historischen und mythologischen Hintergrund des Romans gibt es hier


Agastos Auftrag – Raunachtraben Teil 1

cover-agastos-auftrag1 ⇐Cover Click zum Shop

Romantasy in der Welt der germanischen Mythologie

Die schüchterne Fia trifft kurz vor Weihnachten auf einen seltsamen Raben, der auf dem Recklinghäuser Weihnachtsmarkt sein Unwesen treibt. Tags darauf liegt ein hilfloser junger Mann ohne Erinnerung vor ihrer Tür, der unbedingt bleiben will.

Er hat einen geheimen Auftrag, für dessen Erfüllung ihm nur die magischen Raunächte zur Verfügung stehen. Was er jedoch gar nicht gebrauchen kann, ist, sich zu verlieben …..

Cover created by © T.K.A-CoverDesign / t.k.alice@web.de

Mehr zum historischen und mythologischen Hintergrund des Romans gibt es hier
.

Fias Erbe – Raunachtraben Teil 2

fias-erbe⇐Cover Click zum Shop

Romantasy in der Welt der germanischen Mythologie

Im Rabenland begegnet Fia dem alten Gott Freyr, der einst als Geisel zu den germanischen Göttern kam. Er gibt ihr den Mut, das Erbe ihrer Ahnin, der Hexe, anzunehmen. Fortan ist das Feuer ihr Verbündeter, doch als sie sich weigert, es  als Waffe einzusetzen, wird sie für die Raben zur Feindin.

Agasto erhält eine letzte Chance, die Nachfolge seines Vaters anzutreten. Er muss Fia zurückbringen und sie zwingen, die Perchten und ihr Land zu vernichten.

.Cover created by © T.K.A-CoverDesign / t.k.alice@web.de.

 Mehr zum historischen und mythologischen Hintergrund des Romans gibt es hier

 

Chrononauten

chrono1 test

⇐Cover Click zum Shop

Aus der Zukunft in die Zeit der Völkerwanderung

In der tief gespaltenen, durch Hochsicherheitszonen abgeschotteten Europäischen Union des Jahres 2150 wird die junge Diebin Roony zum berüchtigten Gemeinschaftsdienst verurteilt. Sie geht davon aus, zwei Jahre als medizinische Testperson absitzen zu müssen, doch man macht ihr ein ganz besonderes Angebot. Gemeinsam mit drei weiteren Verurteilten soll sie an der ersten, streng geheimen Zeitreise der Menschheit teilnehmen und die neue bahnbrechende Technik testen. Gelingt ihnen die Rückkehr, sind sie im Gegenzug frei, reich und fortan unantastbar.

Doch sie reisen sehr viel weiter zurück, als geplant.

Roonys Schicksal verknüpft sich unverhofft mit dem von Aiven, dem Führer eines kleinen keltischen Stammes, der verzweifelt versucht, sein Volk  durch die Wirren der Völkerwanderungszeit des Jahres 406 n.Chr. zu bringen.

 


 

 

Advertisements